Bitcoin Is The Alternative To The US-China Great Power Conflict

Als in Chinas imperialer Geschichte zum ersten Mal Papiergeld erfunden wurde, in der späten Tang-Dynastie, hatte es den entscheidenden Vorteil, dass es leichter war als die Waren, die damals grob die Währung verkörperten: Gold, Silber und Münzen. Als tragbarere Version dessen, was früher gekommen war, gewann es die Gunst der Kaufleute und wurde schließlich zu einem Regierungsmonopol. Papiergeld war damals eine Erweiterung des chinesischen Blockdrucks: Eine grundlegende Erfindung brachte eine wichtige wirtschaftliche Funktion hervor.

Diese dramatische Verbesserung der Funktionalität führte jedoch, als sie von einer Großmacht der damaligen Zeit absorbiert wurde, aufgrund des zentralisierten Einflusses schließlich zu einer Katastrophe: der Yuan-Dynastie, die die Mongolen repräsentierte, die China eroberten (die das größte Landimperium schufen, das die Welt je gesehen hatte). das britische Empire) würden schließlich ihren Weg zu drucken inflationäre Vergessenheit nach dem rücksichtslosen Drucken des Geldscheins hatten sie jede Kontrolle über sie.

In dieser Zeit besuchte Marco Polo China. Er war die erste westliche Quelle um die wirtschaftliche Bedeutung dieser Papiergeldscheine hervorzuheben: eine Innovation, die in Europa erst im 17. Jahrhundert angenommen wurde, die jedoch schließlich die Grundlage für Papiergeld als ein weltweit anerkanntes Staatsmonopol bilden sollte – einschließlich der Vereinigten Staaten.

Die Integration Chinas in seinen verschiedenen Formen in die globalen Märkte ist seit jeher ein wichtiger Bestandteil der globalen Wirtschaftsgeschichte und der Finanzsysteme. Da die Reservewährungen abgeebbt und nachgelassen haben, Großhandelsabsorption von Silber und Nahrungsmitteln durch das kaiserliche China von Spaniens kaiserlichen Eroberungen in Mesoamerika und darüber hinaus bildeten die Kolumbianische Börse das das erste wirklich globale Finanzsystem bildete – und das erste wirklich globale Handelsimperium hervorbrachte, das Britische Empire.

Das britische Pfund stieg und fiel aufgrund seiner Fähigkeit, um sein großes, vereintes Reich herum Handel zu treiben: Dreh- und Angelpunkt dieses Handels war die East India Company, die in der 1700 und 1800 machten fast 50 % des Welthandels aus. Die East India Company konnte dies nur mit dem Handel mit Qing China tun und führte in dieser Hinsicht mehrere Kriege, um Chinas Grenzen für den Handel zu öffnen – einschließlich der Opiumkriege, die heute die Grundlage für das chinesische nationalistische Gift und den Revanchismus bilden.

Wir kommen nun zum gegenwärtigen Moment: dem Aufstieg des US-Dollars zur Weltreservewährung als Mittelpunkt seines militärisch-kommerziellen Handelssystems nach der Asche des Zweiten Weltkriegs, mit Bedenken über einen steigenden Yuan, der ein neues innovatives Format verkörpert: den digitalen Yuan . Versucht die Volksrepublik China, die vom US-Militär durchgesetzte „regelbasierte Weltordnung“ mit digitalem Geld nach digitaler Innovation zu überspringen?

Die Frage ist nicht so wichtig, wenn Sie sich nicht für eine Seite entscheiden müssen. Hal Finney und andere Bitcoin-Pioniere haben lange eine Welt erwartet, in der Zentralbanken und Retailbanken würden Bitcoin anpassen wie das Gold von einst.

Bitcoin war als unabhängige Absicherung gedacht, die sich nicht ausschließlich auf staatliches Fiat stützte, wie die alten Rohstoffe und Münzen wie Salzwährungen, die vor der gewaltsamen Einführung von Fiat regionalspezifisch blieben.

Indem man der knappen Rechenleistung wirtschaftlichen Wert beimisst, die in vielen Staaten und von vielen verschiedenen Personen unabhängig entwickelt wurde, bestand die Idee darin, die Fähigkeit einer zentralisierten Einheit zur Kontrolle des Systems zu verlagern – wobei die mächtigsten zentralisierten Einheiten Staaten, und die mächtigsten von ihnen sind ein aufstrebendes China und die amtierenden Vereinigten Staaten.

Die Volksrepublik China ist heute in vielen Fällen eine grundlegende Kopie der Wurzeln des amerikanischen Wirtschaftssystems, während sie seine politischen Prinzipien meidet. Es gibt erhebliche Variationsänderungen, die einen Unterschied machen: Die People’s Bank of China hat zum Beispiel nicht einmal den Hauch von Gewaltenteilung vom Staatsrat, dem sie unterstellt ist.

Und natürlich ist die Volksrepublik China (VR China) politisch zensiert und hat eine Geschichte von Gräueltaten, die über Fälle wie den Bundesstaat Kent hinausgehen, die niemals öffentlich mit Bequemlichkeit diskutiert werden können, von der Kulturrevolution bis zum Platz des Himmlischen Friedens.

Doch wirtschaftlich sind keynesianische Prinzipien in beiden praktisch verankert und dienen als eine Art Staatsreligion. Der chinesische Staat hat seine Legitimität in den wirtschaftlichen Ergebnissen verankert, die er seiner Bevölkerung liefern kann, was eine genaue Beobachtung des BIP-Wachstums bedeutet. Seine Geschichte der Inflation und die Bewegungen, die es inspiriert und gestärkt hat (vom kommunistischen Aufstieg zur Macht zum Platz des Himmlischen Friedens) hat sie zu einer neoliberaleren Haltung in der Geldpolitik geführt als jede der Null-Prozent-Notenbanken auf der ganzen Welt – passend für ein Land, das Milton Friedmans Ratschläge zur Ökonomie.

Sein Katapult in das moderne Welthandelssystem kam nach Verhandlungen mit der WTO – und in erster Linie die Vereinigten Staaten. Die Volksrepublik China hat Kredite vom amerikanischen Handelssystem aufgenommen – und ihr den Überschuss in Form von Staatsanleihen und USD in ihren Devisenbeständen geliehen. Die beiden Zustände sind auf eine Weise miteinander verbunden, die der einfache Begriff der Paarschaft nie vollständig entschlüsseln kann.

Beide Staaten führen ihren Großmachtkonflikt nun vor allem durch die Bewaffnung ihrer Handelssysteme, den Versuch, durch Schuldenfallendiplomatie und Handel Verbündete zu gewinnen – was letztlich zu einer grundlegenden Verteidigung des US-Dollars und eines steigenden, stärker internationalisierten Yuan führt. die Ernennung durch den IWF und die zunehmende Verfügbarkeit von Finanzierungsmöglichkeiten wie Dim Sum-Anleihen in chinesischem Yuan.

Da die VR China ihre bedeutenden Bestände in USD reduziert und versucht, ihr internationales Image außerhalb der G20 mit Impfstoffdiplomatie und Infrastrukturentwicklung zu propagieren, befinden sich beide Seiten jetzt in einem Konflikt der Volkswirtschaften, der so sehr (oder vielleicht mehr als) Ideale ist.

Während die Europäische Union und der Euro eine konsolidierte etablierte Währung sind, die derzeit bei den von Zentralbanken gehaltenen Währungsreserven an zweiter Stelle steht, haben viele ihrer Mitglieder Überschneidungen mit der NATO, sie ist den Vereinigten Staaten systematisch näher, und die Zusammenarbeit zwischen den USA und Europa bei SWIFT impliziert dass die EU zwar kein perfekter Stellvertreter für die Vereinigten Staaten ist (schließlich hat Deutschland ein umfassendes Handelsabkommen zwischen der EU und der VR China unabhängig von amerikanischen Bedenken unterzeichnet), aber noch lange nicht an einer unabhängigen Absicherung zwischen der US- und der VR China-Währung PR fließt.

Bitcoin ist diese Absicherung, nicht nur für Einzelpersonen und Organisationen, die versuchen, die Schnittstelle zwischen dem USD und dem Yuan zu navigieren, sondern auch für Nationalstaaten, die eine Litanei von “blockfreien” Staaten wirklich knacken wollen, etwas, das (hoffentlich) ) geschehen eher in der Praxis als in der Theorie wie in der Sowjetzeit analog.

Die Vereinigten Staaten mögen eine „regelbasierte“ internationale Ordnung propagieren – aber sie setzt viele der Regeln durch. Länder erinnern sich vielleicht an das unverblümte „America First“ des Trumpismus, oder sie erinnern sich vielleicht an die stille, aber letztendlich gleiche Denkweise, die in der Hortung von Impfstoffen durch die Biden-Administration verkörpert ist, oder an den Fokus der Federal Reserve auf grenzgebundene Beschäftigung gegenüber allen anderen Erwägungen. Für Staatenlose fordert Trump sie laut auf, wegzukommen: Und während Vizepräsident Harris gerne zurückhaltender ist, sie drückt mehr oder weniger das gleiche Gefühl aus.

Und während der aktuelle Großmächtekonflikt oft in Werten formuliert wird, werden wahrscheinlich wirtschaftliche Erwägungen am wichtigsten sein. Schließlich intervenierte Großbritannien fast militärisch für die Konföderation, nicht weil sie ihre Werte teilte (Sklaverei war in Großbritannien Jahrzehnte früher verboten als in den USA), sondern wegen der Nähe seiner wirtschaftlichen Eliten zum Baumwollhandel in der Konföderation.

Bitcoin wird von beiden Wirtschaftseliten in der Volksrepublik China und den Vereinigten Staaten verunglimpft, eine der seltenen Dinge, die sie offen zustimmen. Ein wichtiger Grund dafür ist, dass sie die potenzielle Macht erkennen, das Spiel der großen Macht, das sie beide gegeneinander spielen, zu untergraben. Indem Bitcoin die Idee von Fiat-Geldmonopolen bestreitet und seine Kontrolle über die Menschen innerhalb seiner Grenzen verwischt, verringert Bitcoin den amtierenden Kuchen der Vereinigten Staaten, den die VR China erwerben möchte. Infolgedessen hat die Volksrepublik China daran gearbeitet, eine Der Staatsrat hat ein provinzielles Verbot des Bitcoin-Minings veranlasst (von einigen Provinzen abgeholt, in anderen zurückgeblieben), während in den Vereinigten Staaten, Für „unhosted“ Wallets wurden Regelungen berücksichtigt.

Finanzministerin Janet Yellen nennt Bitcoin “ineffizient”, und hat mehrfach davor gewarnt. Harvard-gebildet Der chinesische Vizepremier Liu He, Der Vorsitzende des Finanzstabilitäts- und Entwicklungsausschusses und weitgehend als das „ökonomische Gehirn“ hinter Xi Jinpings wirtschaftlichem Umbau betrachtet, betrachtet den Bitcoin-Mining als „finanzielles Risiko“.

Die USA und China mögen in vielen Dingen gespalten sein, aber bei Bitcoin können sie überraschend vereint sein – beide kämpfen mit ihren traditionellen Instrumenten des breiten externen und internen Einflusses, die nun auf interne und externe Anhänger ausgerichtet werden müssen, von denen einige dies nicht tun’ glauben an die grundlegende Lüge des Fiats, das sie antreibt.

El Salvador ist ein greifbares Beispiel für ein Land, das versucht, die Kluft zwischen den USA und China mit Bitcoin zu überwinden. Im Jahr 2018, der frühere Präsident hat die Anerkennung Taiwans an die Volksrepublik China gewendet im Gegenzug für eine stärkere wirtschaftliche Integration mit China. Es sah sich dem Gift der amerikanischen Sanktionen gegenüber. Als der derzeitige Präsident, Nayib Bukele, daran dachte, diese Änderung rückgängig zu machen, er war von chinesischen Investitionen in die Infrastruktur vom Gegenteil überzeugt.

Ungeachtet der Besonderheiten seiner individuellen Dynamik: seines tausendjährigen Populismus, seiner inneren Tendenz zu Macht und Konsolidierung und seinem Bedürfnis, sich der Welt zu vermarkten – sein Land steckt genau in der Mitte zwischen dem Strudel des chinesischen und amerikanischen Wirtschaftsdrucks. Entlastung aus einer (mehr) blockfreien Quelle hat die Wirkung, wenn auch nicht beabsichtigt, das Land von beiden Einflüssen wegzudrängen und es unabhängiger zu machen.

Bitcoin ist dann nicht nur eine modernisierte Version von Esperanto die eher auf Geld als auf Sprache trifft – ein Versuch, Einzelpersonen innerhalb von Nationen zu überbrücken, die sich gegen die Schulden ihrer Nation und ihre Fähigkeit, Krieg gegeneinander anzuregen, absichern wollen – aber auch eine sinnvolle geopolitische Absicherung für Nationalstaaten, die einen dritten Weg zwischen Chinas und Amerikas Druck, die versuchen, die Unterstützung von Bergleuten zu gewinnen, die an einem Ort ansässig sind, ihm aber vielleicht nicht verpflichtet sind, und das gleiche gilt für diejenigen, die Knoten betreiben oder Bitcoin in ihren kalten Brieftaschen halten.

Obwohl Esperanto selbst schließlich auf die gleiche Art und Weise verwendet wurde, wie Bitcoin in seinen frühen Stadien als Marketingübung für eine neue Form des Internationalismus durch die ironische Zentralisierung der damaligen Staaten verwendet wurde, blieb es in seinen Denkern, Worten, Münzen, Schriftstellern und Traktaten übrig ein wichtigeres Erbe: kleine Spuren ihrer Zeit auf der Erde, sichtbar nur für diejenigen, die wissen, wo sie suchen müssen, Gedanken und Ideen von gestern, die zum yesterday Monero von morgen.

Comments are closed.